Teambuilding für Schulklassen

Banner-Teamtraining

Der Kletterwald Schwindelfrei bietet Outdoor-Erlebnispädagogik und Teambuilding auch für Schulklassen: Schülerinnen und Schüler arbeiten im Niedrig- und Hochseilgarten gemeinsam an sozialer Kompetenz. Mit ganz viel Spaß.

Unsere Outdoor-Erlebnispädagogik im Kletterwald Schwindelfrei hilft, soziale und persönliche Kompetenzen zu erkennen und zu entwickeln. Die Schüler*innen machen in unseren Niedrig- und Hochseilgartenparcours unter Anleitung pädagogisch qualifizierter Trainer*innen Grenzerfahrungen. Das Teambuilding erfordert Kommunikation, Kooperation und Leistungsfähigkeit.

Erlebnispädagogik im Kletterwald Schwindelfrei ist ein intensives Sozialtraining für die ganze Klasse: Erfolg und Weiterkommen sind nur möglich, wenn die Gruppe gemeinsam Lösungen für die gestellten Aufgaben erarbeitet. So entsteht eine positive Gruppendynamik, die von unseren pädagogisch qualifizierten Trainer*innen begleitet und durch unterstützende Reflexion sichtbar wird.

Erlebnispädagogik und Teamtraining im Kletterwald

Im Kletterwald fürs Leben lernen: Unser Teamtraining ermöglicht den Transfer vom Kletterpark in das Klassenzimmer und den Schulalltag. Durch ein Sozialtraining im Kletterwald Schwindelfrei erweitern sich die individuellen Handlungsspielräume der Schüler*innen und ihre sozialen Kompetenzen werden nachhaltig gestärkt.


Ablauf: Teambuilding für Schulklassen

  • Warm-up der Gruppe
  • Erwartungen und Wünsche an den Tag
  • Einstieg in den Aufgaben- und Übungsteil mit einer Kooperationsübung
  • Kommunikationsübung unter erschwerten Bedingungen
  • Konflikt- oder Problemlösungsaufgabe: Gruppendynamik sichtbar machen
  • Reflexion des Erlebten und Gelernten
  • Begehen des Niedrigseilparcours

Optional in den Hochseilgarten

Das Erklettern der Hochseilgarten-Elemente im Kletterwald Schwindelfrei ist ein weiterer möglicher Bestandteil der Outdoor-Erlebnispädagogik für Schulklassen. Da es sich bei dieser teambildenden Maßnahme um eine Grenzerfahrung in Höhen bis zu 13 Metern handelt, ist dieses Element des Sozialtrainings von der Dynamik in der Gruppe abhängig.

Ausklang der Outdoor-Erlebnispädagogik: Gespräch mit einem pädagogischen Mitarbeiter

Beim Sozialtraining und dem Teambuilding im Rahmen der Outdoor-Erlebnispädagogik im Kletterwald Schwindelfrei findet zum Abschluss ein persönliches Gespräch mit dem Trainer oder der Trainerin statt. Zusätzlich erhalten Lehrkräfte Unterlagen zur Vor- und Nachbereitung des Trainings von uns.

Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

WICHTIG: Alle Schüler*innen unter 13 Jahren müssen eine von ihren Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung mitbringen. Ältere Schüler*innen unterschreiben die Erklärung selbst.